Telefonie-Billing
Die Abrechnung von Telefongesprächen stellt wohl die derzeit größte Herausforderung an ein Billing-System dar. Keine andere Art der nutzungsabhängigen Verrechnung hängt von soviel Faktoren ab, wie die der Telefonie. Ortszonen, Zeitzonen, verschiedene Tage, Tarife, Tarifgültigkeit, Gesprächsdauer, Ort des Anrufers, Ort des angerufenen sind einige dieser Faktoren. Die Account2000 Billing-Engine für Telefonie bietet äußerst flexible Möglichkeiten zur Definition von Tarifen. Eine genauere Beschreibung aller Features des Telefonie-Billings findet sich in unserem White-Paper ‚Account2000-Telefonie-Billing: Grundlagen, Tarife und Funktionen’, das Sie hier downloaden können:

 

Download Größe
  ac2k_WP_PhoneBilling.zip 1.2 MB

Feature-Highlights Tarife

  • Benutzerdefinierte Zeitzonen- und Ortszonen-Schemata, für jeden Tarif individuell festlegbar
  • Tagestypen individuell festlegbar: für Feiertagsdefinition, Weihnachtstarif, Altstadtfest-Tarif, Montagstarif, etc.
  • Sonder-Optionen wie X Sekunden zu Beginn einer Verbindung kostenlos oder ab der X. Sekunde Anwendung eines Rabattes
  • Sonderzonen wie Best-City, Best-Friends oder ein spezielles Land (z.B. gegen X DM Grundgebühr für Gespräche in diese Sonderzone entweder: Rabatt oder bestimmter Minutenpreis oder Behandlung wie eine andere Ortszone oder individuelle Festlegung für jeden Kunden)
  • Budget-Option: Einkauf eines bestimmten Kontingents, das zu besonderen Konditionen in bestimmten Orts- und Zeitzonen abtelefoniert werden kann
  • Kombination aus Sonderzonen und Budget: z.B. Einkauf eines bestimmten Budgets, das nur für die Sonderzone (z.B. 5 wählbare Telefonnummern) gültig ist
  • Mehrere Sonderoptionen und Budget-Optionen je Tarif möglich

  • Facility-Billing: Billing von Leistungsmerkmalen, die während einer Verbindung genutzt werden (z.B. Konferenz-Einleitung)

  • SCI-Billing: Billing von Subscriber-Controlled Input – Nutzung von Leistungsmerkmalen ohne Verbindung (z.B. Schaltung von Umleitungen)

  • Quellzonengruppen und Zielzonengruppen zur einfachen Verwaltung der Ortszonen-Tabellen und erheblichen Reduzierung der Zonen-Einträge möglich.

  • Präzedenz-Regeln für Quell- und Zielzonen zur weiteren Reduzierung der Zonen-Einträge. Insgesamt kann so eine explizite Zonen-Tabelle um Zehnerpotenzen reduziert werden.

Billing-Engine

  • Verarbeitung von SIEMENS EWSD-AMA-Tickets

  • Zeitnahe Verarbeitung: Bereits kurze Zeit nach dem Gespräch kann der Kunde das Gespräch inklusive Kosten z.B. über WWW-Browser ansehen, falls ein Online-Zugriff auf Rechnungen und EVN-Daten eingerichtet wird.

  • Transparente Behandlung von AMA-Tickets: Alle AMA-Tickets werden eingelesen und sind bis zur Archivierung einsehbar. Zu jedem Datensatz eines Einzelverbindungsnachweises können die zugehörigen AMA-Tickets angezeigt werden und umgekehrt

  • Fehlerbehandlung: Alle AMA-Tickets, bei denen ein Fehler aufgetreten ist werden mit Fehlerbeschreibung angezeigt und können ggf. nach Behebung des Fehlers nachbehandelt werden.

  • Für jedes AMA-Ticket kann der Billing-Vorgang manuell nachvollzogen werden

  • Gültigkeitsübergänge von Zeitzonen, Ortszonen und Tarifen ohne Unterbrechung: Wenn eine Verbindung über einen Tageswechsel hinweg andauert, werden beide Teile der Verbindung korrekt abgerechnet, auch wenn sich Tarif, Zeitzone, Ortszone und sogar der Anschlußinhaber zum Tageswechsel ändern. Das Billing muß bei Tarif-Wechseln nicht angehalten und bestehende Tarife nicht geändert werden. Es genügt eine neue Gültigkeits-Instanz eines Tarifs, eines Orts- oder Zeitzonen-Schemas anzulegen mit dem Datum des Inkrafttretens. Das Ergebnis bleibt immer korrekt, selbst bei Rollback und Rebilling (im Fehlerfall) oder Sonder-Optionen (z.B. erste Minute kostenlos).

  • Rollback-Funktionen im Fehlerfall: Beim Auftreten von Fehlern oder falscher Tarif-Konfiguration kann der gesamte Billing-Vorgang bis zu einem bestimmten Zeitpunkt rückgängig gemacht werden.

Ausgabeformat

  • Im Einzelverbindungsnachweis können nicht nur Verbindungen sondern auch Teile der Verbindungen in verschiedenen Zeitzonen angezeigt werden

  • Im Einzelverbindungsnachweis können auch Verbindungsentgelte angezeigt werden, die einmal je Verbindungsaufbau anfallen (z.B. 01802...)

  • Im Einzelverbindungsnachweis kann der Service-Typ angezeigt werden


 

 E-Mail|  Zu Favoriten
 
 
 ©2009 TERASENS GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Copyright Hinweis